header
Fußball 05.09.2017 von Hermann Hackmann

2. E-Jugend: 2.E Jugend-Fußball-Mannschaft des SC Weyhe

Wir haben ein gutes Fußballspiel im Pokal  (30.08.)  gegen TuS Schwachhausen II abgeliefert. Und mit dieser Einstellung sind wir Trainer, in der Hoffnung, mit dem gleichen Schwung, wie gegen Schwachhausen, zum Qualifikationsspiel nach Walle, zum TV Bremen-Walle, gefahren.  Und:  "Pustekuchen !"  Wir haben unsere  "Jungs" n i c h t  wiedererkannt. Es wurde ein ideen- und kraftloses Fußballspiel. Keine Laufbereitschaft,  Einsatz "fast" gleich Null. Es wurde wie wild gebolzt, Querschläger waren an der Tagesordnung. Manchmal haben wir Trainer geglaubt, es wären nur Einzelspieler auf dem Platz. Zwei Spieler versuchten gleichzeitig den Ball wegzuschießen.  Dieses geschah sowohl hinten als auch vorne.  " Grausam "   Wenn wir Trainer nicht wüssten, wie gut unsere  "Jungs"  Fußball spielen können, dann wäre dieses Spiel o.k. gewesen. Aber so !  All dass, was wir im Training den "Jungs"versuchen beizubringen, all dass, war an diesem Tag Schall und Rauch.  Vielleicht, vielleicht gibt es im Fußball solche Tage, wo nichts, aber auch gar nichts, zusammen läuft.  Dieses K-Spiel müssen wir schnellstens abhaken. Übrigens: Das Spiel endete 3zu3. Unser Nächstes Spiel findet am 09.09. gegen FC Oberneuland III auf der ZSA statt.                                                                                                       

 

Fußball 02.09.2017 von Hermann Hackmann

2. E-Jugend: 2.E Jugend-Fußball-Mannschaft des SC Weyhe

Im Pokalspiel am 30.08. war der TuS Schwachhausen II unser Gegner.  Schwachhausen ist in der Staffel B eingestuft, also 3 Staffeln über uns. Wir wussten schon, dass es ein sehr schweres Spiel werden würde.  Wir haben gekämpft und uns achtbar geschlagen.Aber!  Aber am Ende stand es dann  4 zu 2 für den TuS Schwachhausen II.  Verdient ?  Nicht unbedingt !  Wir haben, wie schon erwähnt, alles gegeben und auch gut mitgehalten.  Vielleicht fehlte der letzte kämpferisch Einsatz.  Die Hitze, es war an diesem Tag sehr schwül, hat uns doch zu schaffen gemacht. Übrigens:  Zur Halbzeit stand es 2 zu 2.  Vielleicht wäre am Ende für uns noch mehr  "drin" gewesen. Fußball ist so schön. Man kann gewinnen, man kann aber auch verlieren. Wir Trainer haben festgestellt, dass unsere  "Jungs", was dass Fußballspielen anbetrifft, immer besser werden. Und: Wie heißt es noch so schön...... es braucht halt alles seine Zeit.  Also auf ein Neues !

 

Fußball 02.09.2017 von Tim Sperling

1. F-Jugend : 7:3 Derbysieger gegen den Brinkumer SV / Derbydominator Milan / Trainer Hartmann das war ganz O.K

7:3 Derbysieger gegen den Brinkumer SV

Derbydominator Milan / Trainer Hartmann das war ganz O.K

 

Am heutigen Samstag empfing unsere 1.F-Jugend den Brinkumer SV zum ersten Heimspiel in dieser Saison.

Im Gegensatz zur letzten Woche legten die Jungs los wie die Feuerwehr und überrannten die Brinkumer förmlich, dies spiegelte sich auch im Ergebnis wieder.

2 min Ecke Julius - der Ball fliegt butterweich auf den Schädel von Milan und von da aus in den Brinkumer Kasten, in der 3 min fasste sich unser 10er Levin sich ein Herz und verfrachtete den Ball aus einen Entfernung von gefühlten 20 Meter genau in den Giebel, das war noch nicht alles - in der 4 min noch einen Pfostenkracher von Julius !!!

Nun dachten sich die Jungen in Grün wohl, das Sie jetzt noch nicht das ganze Pulver verschießen sollten ,daher kam Brinkum einwenig ins Spiel ...

In der 6 min konnte unsere Nr.1 Bennet den ersten Gewaltkracher noch abwehren allerdings gegen den Nachschuss war er machtlos. Das Spiel plätscherte jetzt so vor sich , bis sich die Nr.9 der Brinkumer in 15 min sich den Ball schnappte und zum 2:2 ausglich.

Kurz vor der Halbzeit in der 19 min war es unsere Nr.4 Louis doch zu Langweilig, so das er die erneute Führung per Fernschuss markierte.

Nach einer hochkonzentrierten Halbzeitansprache von unserem Trainer-Dreigestirn ging das Spiel im die 2.Hälfte, allerdings glich der BSV in der 23min noch mal zum 3:3 aus.

Doch dann gab es kein Halten mehr, in der 30 min das 4:3 durch Milan der wieder einmal bewiesen hat das er einen Schuß wie ein Pferd hat, der Ball flog unhaltbar in den linken Winkel, nur eine Minute später bediente Milan vorm Tor vollkommend uneigennützig Levin und der lupfte den Ball über den Keeper zum 5:3.

Das Highlight des Spiels folgte in der 35 min …… Einen Einwurf von Julius nahm Milan erst mit dem linken Fuß einmal an und knallte Ihn in einer Bewegung ebenso mit dem linken Hammer in den Winkel, es wird gesagt das der ein oder andere Zuschauer immer noch am Bruch mit offenem Mund steht und staunt :-)

In der 38 min schnappte sich unser Abwehrchef Felix in der gegnerischen Hälfte das Leder und vollstreckte zum Endstand von 7:3 !!

Das wortkarge Schlusswort von unserem Trainer M.H aus W : Das war o.k heute …...

Fußball 01.09.2017 von Michael Wichmann

1. E-Jugend: U11 zieht in die 3. Pokalrunde um den Stadtmusikantenpokal ein

Mit einem 13:0 Sieg ziehen die 2007er in die nächste Pokalrunde ein.

Spielbericht im Stenogramm (klick unten!) oder bei Facebook - https://www.facebook.com/scweyheu11/

Fußball 30.08.2017 von Tim Sperling

1. F-Jugend : 1.Punktspiel vs. Habenhauser FV

Puntspielstart in Habenhausen

 

Wir verlieren unser erstes Punktspiel in Habenhausen mit 2:5

 

In der 7 min ging Habenhausen in Front allerdings konnte unser 10er Levin bereits in der 10 min ausgleichen.

Leider steckte Habenhausen nicht auf, so das Sie sofort in der 12 min durch einen Weitschuss wieder in Führung gingen,

diese bauten Sie leider auch noch kurz vor dem Pausenpfiff auf 3:1 aus.

Nach der Halbzeit leider das gleiche Spiel, in der 22 min fiel das 4te Gegentor, 3 min später keimte nochmal Hoffnung auf, Levin erzielte den Anschlusstreffer zum 2:5.

Doch 6 min vor Spielende wurde der Glaube leider begraben, es folgte der Endstand zum 2:5 für Habenhausen.

Die Jungs haben in diesem Spiel einwenig aufgezeigt bekommen, das man nicht alles spielerisch erledigen kann, eine gewisse Teilschuld geben wir

auch uns Eltern - da wir sicherlich nicht auf eine optimale (ausgeschlafene) Vorbereitung geachtet haben .... SCHERZ :-)

Aber Köpfe hoch, schließlich haben wir ein ganz tolles Team und die nächsten Siege werden folgen !!!

Die Hauptsache ist das die Jungs EIN TEAM sind und Spaß haben !!

 

Fußball 28.08.2017 von Hermann Hackmann

2. E-Jugend: 2.E Jugend-Fußball-Mannschaft

Das Qualifikationsspiel am 26.08. gegen ATS Buntentor haben wir mit 6 zu 4 gewonnen.  Es war ein Fußballspiel auf Augenhöhe. In den ersten 15 Minuten sah es für uns etwas  "duster" aus. Die Positionen wurden nicht eingehalten, und es wurde auch zu wenig gekämpft. In diesen ersten 15 Minuten stand es  3 zu 1 für ATS Buntentor. Wir hatten uns den Anfang etwas anders vorgestellt.  Aber:  In der Mannschaft entstand dann auf einmal das  "Hallo Wach".  Kurzum: Zur Halbzeit hatten wir dann das Ergebnis korrigiert.  Ergebnisstand:  3 zu 3. Und in der zweiten Hälfte dann: Die  "Jungs" haben Fußball gespielt, und wie. Kurz vor Schluss stand es dann auf einmal 6 zu 3 für uns. Fast in der letzten Minute schoss ATS Buntentor das 6 zu 4 (etwas Kosmetik).  Fazit: Alle Gegentore hätten nicht unbedingt fallen müssen. Wenn die Abwehrspieler alle nach vorne stürmen, dann entsteht hinten ein Loch. Die Spieler des ATS Buntentor konnten dann in aller Ruhe den Ball an nehmen , und sich dann auch in aller Ruhe die Torecke aussuchen. Wir Trainer müssen dieses noch konkret an sprechen.  Und es geht auch nicht, das man in der Abwehr  "Hacke, Spitze eins zwei drei" spielt. Wenn man nicht weiß, wohin mit dem Ball, dann schießt man ihn ins Seiten-oder Toraus.  Trotzdem:  Fußball ist so ein schöner Mannschaftssport, dass man immer wieder neu dazu lernt bzw. lernen muss.  Am Mittwoch  (30.08.) im Pokalspiel gegen TUS Schwachhausen II  heißt es dann, aufgepasst und siegen.

 

 

 

 

 

 

 

Fußball 24.08.2017 von Tim Sperling

1. F-Jugend : Freundschaftsspiel vs. TSV Weyhe-Lahausen

Freundschaftsspiel vs. TSV Weyhe-Lahausen

Das Freundschaftsspiel am 23.08.2017 haben unsere Jungs mit 16:1 für sich entscheiden können, es war eine sehr gute Mannschaftsleistung und eine gute Vorbereitung auf unser

erstes Saisonspiel am kommenden Samstag d. 26.08.2017 um 10.00 Uhr in Habenhausen .

 

Fußball 21.08.2017 von Kevin Nienstermann

1. D-Jugend: Erfolgreiche Teilnahme beim GEWOBA-Cup in Bremen

Am Samstag spielte unsere 1. D-Jugend beim GEWOBA-Cup auf der Sportanlage von Tura Bremen.

Im ersten Spiel mussten wir eine ärgerliche 0:1-Niederlage gegen die Zweitvertretung vom Leher TS hinnehmen, doch im zweiten Spiel konnten wir mit einem 4:0 gegen TuS Komet Arsten IV den ersten Sieg einfahren. Das dritte Spiel der Gruppenphase sollte ein Highlight für unsere Kids werden, denn wir konnten uns mit 1:0 gegen den Blumenthaler SV, den späteren Finalteilnehmer des Turniers, durchsetzen und fügten den Nord-Bremern somit ihre einzige Niederlage nach der regulären Spielzeit im Turnier zu. Das vierte und letzte Gruppenspiel beendete unsere Mannschaft mit einem 0:0-Unentschieden gegen den SC Borgfeld II.

Anschließend wurde auf der kleinen aufgebauten Bühne auf dem Hauptplatz der Anlage eine kurze Tanzshow vom Verein Tura Bremen vorgeführt, ehe dann jeweils ein brandneuer Adidas-Trikotsatz an den TuS Schwachhausen und den Brinkumer SV gelost wurde. Nach diesen Ereignissen aus dem breiten Rahmenprogramm des Turniers wurden dann endlich die Tabellen der einzelnen Gruppen vorgelesen und unsere Mannschaft qualifizierte sich als bester Drittplatzierter des Turniers für das Achtelfinale, in dem es gegen die Mannschaft von BTS Neustadt ging.

Nach einer sehr starken Leistung konnten wir das Spiel mit 2:0 gewinnen und trafen anschließend im Viertelfinale auf den Brinkumer SV.

In diesem Spiel taten wir uns leider sehr schwer und mussten eine ärgerliche 1:0-Niederlage hinnehmen.

Dennoch: Wir haben ein super Turnier gespielt, an dem sehr viele höherklassige Mannschaften teilgenommen haben. Mit einem Platz unter den besten acht von 30 Teilnehmern sind wir sehr zufrieden und schauen positiv in Richtung erstes Ligaspiel am kommenden Sonntag!

Und das Wichtigste: Alle Kinder hatten sehr viel Spaß beim toll organisierten Turnier.

Fußball 17.08.2017 von Kevin Nienstermann

1. D-Jugend: Pokalspiel gegen TuS Schwachhausen knapp verloren

Am Mittwochabend hat unsere 1.D-Jugend leider knapp und unverdient gegen den klassenhöheren Gast aus Schwachhausen mit 1:2 verloren.

Das Spiel begann gut für unsere Mannschaft, wir konnten uns viele gute Chancen herausspielen. Nach einer kurzen Verletzungspause eines Weyher Spielers wollte ein Schwachhauser Abwehrspieler den Ball aus Fair-Play Gründen wieder in unsere Hälfte spielen, schoss den Ball aber mit ordentlich Gewalt über unseren Keeper hinein ins Tor - 0:1. Dem Spieler der Schwachhauser ist kein Vorwurf zu machen, da diese Aktion nicht absichtlich passierte. Dennoch musste unsere Mannschaft nun einem sehr unglücklichen Rückstand hinterher laufen.

Doch unsere D1 spielte munter weiter und erarbeitete sich Chance um Chance, bis dann endlich kurz vor dem Halbzeitpfiff der Ball im Netz zappelte.

Zur Pause stand es also 1:1.

Auch im zweiten Abschnitt waren unsere Kids viel besser im Spiel, nur der Ball wollte einfach nicht hinter die Torlinie rollen. Nach einem langen Freistoß waren wir leider einen Moment lang unkonzentriert und ein Spieler der Bremer Gäste konnte den Ball mit einer Berührung an unseren Keeper vorbeischieben.

Nach dem Gegentor immer wieder ähnliche Szenen: mit viel Gewalt wollten nun unsere Spieler das Tor zum Ausgleich erzielen, schossen dabei teilweise schon ab der Mittellinie. Am Ende hat einfach die Chancenverwertung nicht ausgereicht und es fehlte die Ruhe in den letzten Minuten.

Dennoch: mit dieser Leistung sind sich alle sicher, dass es am Ende der Saison viele Punkte in der Tabelle für den SC Weyhe geben wird.

Fußball 12.08.2017 von Tim Sperling

1. F-Jugend : SC Weyhe F-Jugend startet mit einem 5.Platz in die neue Saison

Am Samstag d.12.08.2017 startete die F-Jugend bei der Sportwoche des TV Stuhr in die neue Saison,

unter neuer Führung von Marcus mussten sich unsere Jungs nach der langen Sommerpause erst mal wieder an das spielen gewöhnen ….

Im ersten Spiel gegen den SV Ihlpohl sprang noch ein 0:0 heraus ( der einzige Punktverlust für Ihlpohl ).

In den anschließenden Partien gegen TUS Varrel, SW Oldenburg sowie JSG Hannover West konnten wir leider keine Punkte verzeichnen,

so das die Jungs im letzten Gruppenspiel ziemlich unter Druck waren, doch diese Situation mit Bravour bestanden, und den TV Stuhr 

mit 2:0 in die Knie zwangen.

Der Knoten war nun geplatzt, im kleinen Halbfinale haben wir den SV Werder mit 2:1 besiegt.

Im Spiel um Platz 5 trafen wir wieder auf die SW Oldenburg, im Gegensatz zur Vorrunde haben unsere Jungs toll gekämpft und konnten sich am Ende mit einem 2:0 im 7m Schießen durchsetzen…….

 

Spiele:

SC Weyhe - Ihlphol 0-0

SC Weyhe - TUS Varrel 1-2 Torschütze Julius

SC Weyhe - SW Oldenburg 0-3

SC Weyhe - JSG Hannover West 0-3

SC Weyhe - TV Stuhr 2-0 2xLevin

Kleines Halbfinale 

SC Weyhe - SV Werder Bremen 2-1 2xLevin

Spiel um Platz 5

SC Weyhe - SW Oldenburg nach 10min 0-0

2 gehalten von Bennet

unsere Schützen Julius & Milan

7m Schießen 2-0

P.s Trotz des bescheidenen Wetters war es eine tolle Leistung der Weyher Haie sowie der Eltern,

die an der Seitenlinie alles gegeben haben . Daumen hoch !!

Zurück 1 2 4 5 6 7 8 9 ... 19 20
Beitragsarchiv