header
Fußball 31.08.2018 von Danny Lumpe

1. Frauen: Neue Saison, neue Herausforderungen

Nach zahreichen Abgängen stellt der Frauenfußball des SC Weyhe zur neuen Saison 2018/2019 nur ein Team, welches aus beiden Teams der vergangenen Saison zusammengefügt wurde. Dem von Torsten Döpke und Danny Lumpe trainerten Team stehen demnach zum Saisonstart 27 Spielerinnen für Trainings- und Spielbetrieb zur Verfügung. Nach einem holprigen Start in die Testspiele gegen die Teams von Hannover 96 und dem TV Jahn Delmenhorst, beide wurden deutlich verloren, wurde das 3. Testspiel gegen die Frauen vom TSV Fischerhude-Quelkhorn nach einem intensiven und anstrengenden Trainingslager gewonnen. Die hohen Niederlagen der ersten beiden Spiele konnten klar und deutlich der bis dahin fehlenden Abstimmung, die der Umbruch zum Saisonbeginn zwangsläufig herbeiführen würde, zugeordnet werden. Aber sie machten auch sichtbar woran das Team zusammen mit den Trainern arbeiten muss. Das diese Arbeit Früchte trägt, wurde bereits in den nächsten beiden Spielen sichtbar, auch wenn es dort gegen Gegner ging, die nicht die Spielstärke von Hannover und Delmenhorst hatten. So wurde das Testspiel gegen den TSV Fischerhude-Quelkhorn durch gute Teamleistung und das immer stärker werdende Zusammenspiel zurecht gewonnen. Das erste Pflichtspiel gegen die extrem tief stehenden Frauen des TuS Komet Arsten wurde deutlich gewonnen, was die Entwicklung weiter bestätigt.

 

Nun steht am Wochenende das erste Spiel in der Meisterschaft, gegen die 2. Frauen des TUS Schwachhausen an, in dem das Team Ihre Weiterentwicklung bestätigen will. Anpfiff ist 17:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in der Konrad-Adenauer-Allee in Bremen.

Fußball 11.06.2018 von Cord Landwehr

1. D-Jugend: 1.D steigt in Stadtliga auf

Aufstieg in die Stadtliga perfekt!

Unsere 1.D-Jugend konnte am Samstag mit einem 4:1-Heimsieg über den TuS Komet Arsten II den

Aufstieg in die Stadtliga Bremen perfekt machen.

Man ging als Gejagter in diese Partie, denn mit 19 Punkten belegte man den 2. Tabellenplatz hinter

dem SV Werder Bremen III, der allerdings wegen seiner zweiten Mannschaft, die schon in der

Stadtliga vertreten ist, nicht aufsteigen darf. Drei Mannschaften, unter anderem auch der finale

Gegner aus Arsten, belegten Rang 3-5 mit jeweils 16 Punkten auf dem Konto und einer teilweise

besseren Tordifferenz. Demnach hätte uns schon ein Unentschieden zur Aufstiegsfeier gebracht,

aber eine Niederlage hätte auch der Verbleib in der 1. Kreisklasse bedeuten können.

Doch mit einem Unentschieden, gar einer Niederlage wollten wir uns nicht zufrieden geben,

zumindest nicht in der zweiten Halbzeit. Die ersten 15 Minuten bis zur Trinkpause waren laut

Trainer Nienstermann „eine Katastrophe“. Keinen Zweikampf und kein Laufduell gewonnen und

mit 0:1 in Rückstand geraten. Das hatten sich alle anders vorgestellt, aber nach einer kurzen und

lauten Ansprache der Trainer waren wir besser im Spiel und erzielten eine Minute vor dem

Halbzeitpfiff das wichtige 1:1.

„In der Halbzeitpause haben wir dann nur die positiven Dinge aus dem Spiel angesprochen und sie

gefragt ob sie denn wüssten worum es heute geht. Das sollte genug Motivation für die zweite Hälfte

gewesen sein“, sagte Trainer Ole Westerhold hinterher.

Und so wurde dann auch gespielt: Mit zwei sehenswerten Treffern in nur zwei Minuten stellten wir

direkt eine komfortable 2-Tore-Führung her und ließen in der Abwehr auch kaum mehr Chancen

des Gegners zu. Mit dem 4:1-Treffer war dann die Entscheidung gefallen: Stadtliga wir kommen!

Der Jubel der stets treuen Weyher Fans war groß und deswegen stimmten wir nach dem Abpfiff mit

einer Runde Eis das berühmte „Humba tätärä“ zusammen an.

Leider wird der Großteil der Mannschaft zusammen mit den Trainern nächstes Jahr in der C-Jugend

spielen, dennoch wünschen wir den verbliebenden Spielern und den neuen Trainern eine

erfolgreiche Saison in der Stadtliga!

Fußball 20.11.2017 von Kevin Nienstermann

1. D-Jugend: 4. Sieg in Folge, aber am Ende nur Platz 4

Zum 4. Mal in Folge gingen unsere Jungs nun als Sieger vom Platz. Die Leistung in den letzten Spielen war super und man konnte einen temporeichen und offensiven Fußball bei unserer Mannschaft sehen, was die Trainer und auch die Eltern an der Seitenlinie sehr zufrieden stimmte. Leider war in der Vorwoche schon klar, dass der Aufstieg nicht mehr möglich war, aber dennoch wollte man dieses Spiel gegen den bereits aufgestiegenen Dritten aus Walle unbedingt gewinnen. Mit schnellen Kombinationen spielte man sich nach vorne durch und konnte die Überlegenheit auch in Tore umwandeln. Besonders stolz waren die Trainer auf das 2:0 unserer Mannschaft, welches durch einen Kopfball nach einer Ecke gefallen ist, denn in der Trainingseinheit zuvor wurde genau diese Situation immer und immer wieder durchgespielt.

Am Ende gewannen wir das Spiel mit 3:1 und beendeten die Saison damit auf dem undankbarem 4. Platz, dem ersten Nicht-Aufstiegsplatz.

Dennoch waren alle sehr zufrieden mit der Leistung der letzten Spiele und sind zuversichtlich für die Sommerrunde, in der wir wieder oben angreifen wollen!

 

Fußball 06.11.2017 von Kevin Nienstermann

1. D-Jugend: Gute Leistung und Sieg in Grolland, aber ohne Punkte

Am Samstag mussten wir bereits um 09.45 Uhr auf der Sportanlage des TSV Grolland antreten, doch von der Müdigkeit unserer Spieler war nichts zu sehen. Stattdessen traten unsere Jungs sehr konzentriert auf und spielten sich bereits nach wenigen Minuten gute Möglichkeiten heraus. Es dauerte auch nicht lange bis ein toller Steilpass unseren Stürmer in Szene setzte und der Ball im Netz zappelte. Zwei schön herausgespielte Tore sorgten dann für den 3:0-Halbzeitstand. In der zweiten Hälfte schraubten wir das Tempo ein wenig zurück und probierten einige Spieler auf ungewohnten Positionen aus, denn dieses Spiel wurde aufgrund des Alters einiger Grollander Spieler ohne Wertung ausgetragen. Nach einem Gegentor legten wir auch noch eins nach und besiegten den TSV Grolland mit 4:1. Da die Chance zum Aufstieg leider nach den anderen Spielen der Liga nicht mehr möglich ist, hat das kommende und letzte Spiel der Hinrunde auf der ZSA gegen den TV Bremen-Walle auch wieder einen Freundschaftsspielcharakter. Doch gewinnen wollen wir es trotzdem und uns mit einer Serie von 4 Siegen in Folge in die Winterpause verabschieden!

Fußball 02.11.2017 von Kevin Nienstermann

1. D-Jugend: Zweiter Sieg in Folge - 1.D springt auf Platz 4

Nach dem Nachholspiel am Dienstag, dem 31.10. konnte man in zufriedene Gesichter bei Spielern und Eltern unserer 1.D-Jugend schauen. Denn gerade hatte unser Team das Spiel gegen die Dritte des SC Borgfeld mit 1:0 bezwungen. Dieser Sieg war bereits der zweite in Folge. Leider hatte man vorher eine Niederlagenserie von 3 Spielen hinnehmen müssen, was die Tabellensituation sehr unglücklich macht. Wäre man in einem dieser drei Spiele als Sieger vom Platz gegangen, wäre sogar vorzeitige Aufstieg zur Winterpause schon möglich gewesen. So hat man leider nur noch eine geringe Chance dieses Ziel zu erreichen. Dennoch: wir sind froh und glücklich, dass die Mannschaft nun besser in der Liga angekommen ist und sich auch spielerisch weiterentwickelt hat, was viel Hoffnung auf die Sommerrunde mit sich bringt. Dann wollen wir definitiv oben angreifen, das Potenzial ist auf jeden Fall da! Aber jetzt gilt es erstmal die verbleibenden zwei Spiele gegen den TSV Grolland und den TV Bremen-Walle für sich zu entscheiden und eine gute Leistung abzurufen!

Fußball 06.09.2017 von Kevin Nienstermann

1. D-Jugend: Einseitiges Punktspiel - 22:0-Sieg gg. OT Bremen II

Am Samstag hat unsere 1.D-Jugend einen haushohen Sieg im zweiten Punktspiel eingefahren. Dieser Sieg war niemals gefährdet, denn schon in der ersten Hälfte spielten wir die Gegner schwindelig und der gegnerische Torwart musste schon ganze neun Mal den Ball aus dem Netz holen.

In der zweiten Halbzeit legten wir dann noch einen drauf und erzielten weitere, teilweise sehr schön herausgespielte, 13 Tore. Wir sahen dieses Spiel nach den ersten Minuten eher als eine gute Trainingseinheit, die Angriffe weiterhin konzentriert zu Ende zu spielen.

Wir blicken positiv auf das nächste Wochenende, an dem wir beim SC Borgfeld III antreten müssen, dem am 1. Spieltag nur ein 3:3-Unentschieden gegen diesen Gegner gelang.

Fußball 21.08.2017 von Kevin Nienstermann

1. D-Jugend: Erfolgreiche Teilnahme beim GEWOBA-Cup in Bremen

Am Samstag spielte unsere 1. D-Jugend beim GEWOBA-Cup auf der Sportanlage von Tura Bremen.

Im ersten Spiel mussten wir eine ärgerliche 0:1-Niederlage gegen die Zweitvertretung vom Leher TS hinnehmen, doch im zweiten Spiel konnten wir mit einem 4:0 gegen TuS Komet Arsten IV den ersten Sieg einfahren. Das dritte Spiel der Gruppenphase sollte ein Highlight für unsere Kids werden, denn wir konnten uns mit 1:0 gegen den Blumenthaler SV, den späteren Finalteilnehmer des Turniers, durchsetzen und fügten den Nord-Bremern somit ihre einzige Niederlage nach der regulären Spielzeit im Turnier zu. Das vierte und letzte Gruppenspiel beendete unsere Mannschaft mit einem 0:0-Unentschieden gegen den SC Borgfeld II.

Anschließend wurde auf der kleinen aufgebauten Bühne auf dem Hauptplatz der Anlage eine kurze Tanzshow vom Verein Tura Bremen vorgeführt, ehe dann jeweils ein brandneuer Adidas-Trikotsatz an den TuS Schwachhausen und den Brinkumer SV gelost wurde. Nach diesen Ereignissen aus dem breiten Rahmenprogramm des Turniers wurden dann endlich die Tabellen der einzelnen Gruppen vorgelesen und unsere Mannschaft qualifizierte sich als bester Drittplatzierter des Turniers für das Achtelfinale, in dem es gegen die Mannschaft von BTS Neustadt ging.

Nach einer sehr starken Leistung konnten wir das Spiel mit 2:0 gewinnen und trafen anschließend im Viertelfinale auf den Brinkumer SV.

In diesem Spiel taten wir uns leider sehr schwer und mussten eine ärgerliche 1:0-Niederlage hinnehmen.

Dennoch: Wir haben ein super Turnier gespielt, an dem sehr viele höherklassige Mannschaften teilgenommen haben. Mit einem Platz unter den besten acht von 30 Teilnehmern sind wir sehr zufrieden und schauen positiv in Richtung erstes Ligaspiel am kommenden Sonntag!

Und das Wichtigste: Alle Kinder hatten sehr viel Spaß beim toll organisierten Turnier.

Fußball 17.08.2017 von Kevin Nienstermann

1. D-Jugend: Pokalspiel gegen TuS Schwachhausen knapp verloren

Am Mittwochabend hat unsere 1.D-Jugend leider knapp und unverdient gegen den klassenhöheren Gast aus Schwachhausen mit 1:2 verloren.

Das Spiel begann gut für unsere Mannschaft, wir konnten uns viele gute Chancen herausspielen. Nach einer kurzen Verletzungspause eines Weyher Spielers wollte ein Schwachhauser Abwehrspieler den Ball aus Fair-Play Gründen wieder in unsere Hälfte spielen, schoss den Ball aber mit ordentlich Gewalt über unseren Keeper hinein ins Tor - 0:1. Dem Spieler der Schwachhauser ist kein Vorwurf zu machen, da diese Aktion nicht absichtlich passierte. Dennoch musste unsere Mannschaft nun einem sehr unglücklichen Rückstand hinterher laufen.

Doch unsere D1 spielte munter weiter und erarbeitete sich Chance um Chance, bis dann endlich kurz vor dem Halbzeitpfiff der Ball im Netz zappelte.

Zur Pause stand es also 1:1.

Auch im zweiten Abschnitt waren unsere Kids viel besser im Spiel, nur der Ball wollte einfach nicht hinter die Torlinie rollen. Nach einem langen Freistoß waren wir leider einen Moment lang unkonzentriert und ein Spieler der Bremer Gäste konnte den Ball mit einer Berührung an unseren Keeper vorbeischieben.

Nach dem Gegentor immer wieder ähnliche Szenen: mit viel Gewalt wollten nun unsere Spieler das Tor zum Ausgleich erzielen, schossen dabei teilweise schon ab der Mittellinie. Am Ende hat einfach die Chancenverwertung nicht ausgereicht und es fehlte die Ruhe in den letzten Minuten.

Dennoch: mit dieser Leistung sind sich alle sicher, dass es am Ende der Saison viele Punkte in der Tabelle für den SC Weyhe geben wird.

Fußball 07.08.2017 von Danny Lumpe

1. Frauen: B-Juniorinnen Nachwuchsteam WIR SUCHEN DICH!

Du bist ein sportlicher Typ, möchtest gerne beginnen Fußball zu spielen oder spielst bereits Fußball und suchst eine neue Mannschaft und eine gute sportliche Perspektive nach dem Jugendfußball.
Mach mit in unseren Nachwuchs-Team im SC WEYHE FRAUENFUSSBALL. 

Fußball 28.07.2017 von Danny Lumpe

1. Frauen: Zur neuen Saison mit neuen Ligamodus - Ziele bleiben!

Zurück 1 3 4 5
Beitragsarchiv